Schnellsuche

Songwriting in der Musiktherapie 3-teilige Seminarreihe für Musiktherapeut:innen

zurück

Die Anmeldephase für diesen Kurs ist bereits vorbei
Kursnummer 2024FF201
Dozent:innen Sonja Ebert
Karin Suttheimer
Constanze Weiß
Patrick Hellmeck
erster Termin Freitag, 26.04.2024 18:00–21:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 13.10.2024 10:00–15:00 Uhr
Gebühr 675,00 EUR
Ort

Kursraum 7
Ismaninger Straße 29
81675 München

Kursraum 5
Ismaninger Straße 29
81675 München

Kursraum 6
Ismaninger Straße 29
81675 München

Percussionraum
Ismaninger Straße 29
81675 München

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Therapeutisches Songwriting ist eine vielfältig einsetzbare Intervention im Kontext von Musiktherapie, Erziehung, Projektarbeit und mehr. Denn: Manche Gefühle lassen sich am besten in einem Song ausdrücken! Doch wie gestalte ich den kreativen Prozess mit Patient:innen und Teilnehmer:innen? Wie motiviere ich dazu, Songs zu schreiben, auch wenn vielleicht gar keine instrumentalen Kenntnisse vorliegen?

Teil 1: Ukulele und Songwriting
Im ersten Teil stellen wir euch das kleine Power-Wunder Ukulele vor! Sympathisch, dynamisch, für Grundanwendungen gut und schnell erlernbar, mit überraschend vielseitigen Klangmöglichkeiten und überschaubaren Anschaffungskosten ist sie die ideale Begleiterin für das Songwriting in der Musiktherapie und darüber hinaus.
Inhalte: Ukulele Basics (Grundakkorde, Strumming, Melodiespiel, Impro, Tipps & Tricks), therapeutisches Songwriting, kreative Songwriting-Prozesse, Komponieren einfacher Lieder.

Leitung: Sonja Ebert, Karin Suttheimer
Fr. 26.4.24, 18.00–21.00 · Sa. 27.4.24, 10.00–18.00 · So. 28.4.24, 10.00–14.00 Uhr

Teil 2: Songwriting mit Kindern und Jugendlichen
Im zweiten Teil der Seminarreihe widmen wir uns vertiefend dem therapeutischen Prozess beim Songwriting in der Musiktherapie. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gelegt werden. Wir beschäftigen uns mit der Herangehensweise, die Klient:innen mit ihren Themen »abzuholen« und sie auf der Reise zum eigenen Lied zu begleiten und zu unterstützen. Dabei lernen wir einfache Gestaltungsmöglichkeiten mit verschiedenen Instrumenten auch mit digitaler Unterstützung kennen. Wir widmen uns außerdem unterschiedlichen Musikgenres und deren unkomplizierte Umsetzung.

Leitung: Constanze Weiß
Fr. 5.7.24, 18.00–21.00 · Sa. 6.7.24, 10.00–18.00 · So. 7.7.24, 10.00–14.00

Teil 3: Achtung, Aufnahme! Die Gestaltung des Aufnahmeprozesses von Liedern und dessen Bedeutung in der Musiktherapie
Im Rahmen des Wochenendseminars werden unterschiedliche Aufnahmeverfahren vorgestellt und hinsichtlich ihrer jeweiligen Vor- und Nachteile betrachtet. Dies beinhaltet sowohl computergestützte Aufnahmeverfahren wie auch vom Bildschirm gelöste Aufnahmemethoden. Ziel ist es, ein Verständnis hinsichtlich der Vielfalt tontechnischer Möglichkeiten im musiktherapeutischen Arbeiten zu erlangen, sowie diese Erfahrungen in das eigene musiktherapeutische Arbeiten zu integrieren. Darüberhinaus beleuchtet das Seminar psychodynamische Prozesse während der Aufnahme und deren Relevanz für die Therapie. Gearbeitet wird mit Songs aus vorangegangenen Seminaren oder mit Improvisationen, die innerhalb des Wochenendes entstehen.

Leitung: Patrick Hellmeck
Sa. 12.10.24, 10.00–18.00 · So. 13.10.24, 10.00–15.00 Uhr

Besondere Hinweise

  • Für Seminar 1 geben Sie bitte bei der Anmeldung an, ob Sie eine eigene Ukulele mitbringen (Ggf. können Sie eine Ukulele für 15 Euro Unkostenbeitrag mieten.)
  • Zu Seminar 2 bringen Sie gerne das eigene Instrument und/oder ein Lieblingslied mit.
  • Zu Seminar 3 bringen Sie bitte den eigenen Laptop mit.
  • 51 Fortbildungspunkte bei der DMtG

Sonja Ebert Dozentin

Musiktherapeutin, Fachübersetzerin (M.A.), psychotherapeutische Tättigkeit nach dem Heilpraktikergesetz, Ausbildung zur Singgruppen-Anleiterin. Klinische...

Karin Suttheimer Dozentin

Coach, Beraterin, Managerin, Musiktherapeutin, leidenschaftliche Ukulele-Spielerin, Sikra-zertifizierte Singgruppen-Leiterin. Begleitet als Beraterin...

Patrick Hellmeck Dozent

M.A. Musiktherapie, B.A.(Hon) Recording Arts, Klinische Tätigkeit in Psychiatrie und Psychosomatik, psychotherapeutische Tätigkeit nach dem...

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Ort
1. Fr., 26.04.2024 18:00–21:00 Uhr Kursraum 5
2. Sa., 27.04.2024 10:00–18:00 Uhr Kursraum 5
3. So., 28.04.2024 10:00–14:00 Uhr Kursraum 5

anstehende Termine

# Datum Ort
4. Fr., 05.07.2024 18:00–21:00 Uhr Kursraum 5
5. Sa., 06.07.2024 10:00–18:00 Uhr Kursraum 5
6. So., 07.07.2024 10:00–14:00 Uhr Kursraum 5
7. Sa., 12.10.2024 10:00–18:00 Uhr Percussionraum
8. So., 13.10.2024 10:00–15:00 Uhr Percussionraum

nach oben
© 2024 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG