Schnellsuche

Musiktherapeutische Elemente im psychotherapeutischen Behandlungsprozess Seminar 3 – Improvisation

zurück

Kurs in den Warenkorb legen
Kurs ist buchbar
Kursnummer 2024HF403
Dozent:innen Andreas Wölfl
Hanns-Günter Wolf
erster Termin Samstag, 17.05.2025 09:30–18:30 Uhr
letzter Termin Sonntag, 18.05.2025 09:30–16:00 Uhr
Gebühr 295,00 EUR
Ort

Saal
Ismaninger Straße 29
81675 München

Kurs weiterempfehlen


Musikalisch nonverbaler Ausdruck und improvisiertes Zusammenspiel, Zielsetzungen im psychotherapeutischen Behandlungsprozess



Durch den Wechsel auf die nonverbale Ebene im Behandlungsprozess werden unbewusste und intuitive Potentiale (und Defizite) der Wahrnehmung, des Ausdrucks, des Kontakt- und Kommunikationsverhaltens aktiviert und der psychotherapeutischen Bearbeitung zugänglich. In diesem Seminar werden einfache Formen der Improvisation auf einzelnen leicht spielbaren Instrumenten zur Erweiterung und Vertiefung der Wahrnehmung, des Ausdrucks und der intuitiven Kommunikation vorgestellt, die sich zum Einsatz im psychotherapeutischen Behandlungsprozess eignen. Die Einführung in Elemente der musiktherapeutischen Improvisation zeigt psychotherapeutische Wirkungspotentiale auf und macht sie im Handeln erfahrbar. Neben den therapeutischen Möglichkeiten werden auch potentielle Risiken wie Überforderung oder emotionale Entgrenzung erörtert und eine verantwortliche und kontrollierte Anwendung einzelner Interventionen im Rahmen des psychotherapeutischen Behandlungsprozesses vermittelt.

Das vorliegende Seminar kann durch weitere Seminare dieser Weiterbildung ergänzt werden. Die Details zu diesen anderen Seminaren entnehmen Sie bitte den entsprechenden Kursangeboten.

Besondere Hinweise

  • 18 Fortbildungspunkte sind von der bay. Psychotherapeutenkammer akkreditiert.
  • Die komplette Weiterbildung besteht aus sechs Seminaren, die an Wochenenden stattfinden.
  • Buchungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Jedoch genießen komplette Buchungen für die ganze Weiterbildung Vorrang und sind vergünstigt.
  • Mit dem vorliegenden Kurs buchen Sie nur eines der Seminare, ohne Zertifikat und ohne vergünstigte Gebühr.

Andreas Wölfl Dozent

Diplom-Musiktherapeut (FH), Lehrmusiktherapeut (DMtG), Supervisor (DGSv), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Seit 1989 Musiktherapeut in der Kinder-...

Hanns-Günter Wolf Dozent

Dipl. Psychologe, Lehrmusiktherapeut DMtG, Gruppenanalytiker (DAGG), Weiterbildung in Traumatherapie (PITT), sowie in Psychoonkologie, psychotherapeutische...

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 17.05.2025 09:30–18:30 Uhr
2. So., 18.05.2025 09:30–16:00 Uhr

nach oben
© 2024 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG