Das Institut für Musiktherapie am Freien Musikzentrum München bietet im dreijährigen Rhythmus eine berufsbegleitende Ausbildung für Musiktherapie (BWM) an. Sie erstreckt sich über dreieinhalb Jahre, ist umfassend berufsqualifizierend und befähigt zu musiktherapeutischer Tätigkeit im klinischen und ambulanten Bereich. Sie schließt mit einem Zertifikat ab, das als Voraussetzung zur Zertifizierung »Musiktherapeut/-in DMtG« anerkannt ist.

Die Musiktherapieausbildung BWM ist in ihrer theoretischen Verankerung tiefenpsychologisch orientiert. Zentral sind ein hoher Selbsterfahrungsbezug und die individuelle Förderung der einzelnen Teilnehmer auf der Basis ihrer jeweiligen Vorbildung. Die Ausbildungsplätze sind auf maximal 14 Personen begrenzt.

Vermittelt werden alle zur Ausübung des Berufs erforderlichen theoretischen Grundlagen sowie musik- und psychotherapeutischen Kompetenzen.

Theoretische und praktische Ausbildungsbestandteile sowie selbstreflexive Fächer sind jeweils ergänzend aufgebaut. So ermöglicht die Ausbildung einen kontinuierlichen Prozess zur Entwicklung einer kompetenten Therapeuten-Persönlichkeit.

Alle Dozenten sind langjährige Praktiker mit einem reichen Erfahrungshintergrund. Qualifiziert verbinden sie die aktuellen theoretischen Lehrinhalte mit der beruflichen Identitätsbildung und der konkreten Umsetzung im Berufsfeld.

Beratung: Monika Baumann (mbaumann@freies-musikzentrum.de) und Dr. Andreas Wölfl (awoelfl@freies-musikzentrum.de).

  •  Kurs ist ausgebucht, Warteliste ist noch möglich
  •  Bitte beachten Sie die Hinweise zur Buchung im Kurs
  •  Kurs ist buchbar

nach oben
© 2024 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG